Die Gründung im August 2020 liegt zwar noch nicht lange zurück, dennoch fehlt es uns nicht an Expertise, Motivation und Innovationskraft. Mit unserer inhaltsbasierten Dokumentenanalyse und dem NDA-Checker bieten wir jetzt schon eine der ersten Schnittstellen zwischen Technologie und den juristischen Dienstleistungen. Mit unserem digitalen Assistent haben wir eine Software geschaffen, die für jeden nutzbar – und zwar ohne, dass technische oder juristische Vorkenntnisse gegeben sein müssen. Die individuelle Beratung und das Finden von einzigartigen Lösungen ist Teil unserer Unternehmensphilosophie. 

Unsere Reise

November 2019

Erste Ideenfindung und Ausarbeitung des Geschäftsmodells

November 2020

Beginn der Entwicklung unserer Künstlichen Intelligenz und Grundsteinlegung unserer Software

Juni 2021

Teilnahme an verschiedenen Innovations- und Start-Up-Wettbewerben

August 2020

Startschuss und Gründung der Legal Analytics GmbH

Januar 2021

Legal Analytics wächst! Aus verschiedenen Technikern und Managern wurde ein Team zusammengesetzt

Es geht weiter...

Wir streben stetigen Fortschritt an und können kaum abwarten, wann wir den nächsten spannenden Meilenstein erreichen

2018 hat unser Gründer David bei den d.velop Labs noch bei der Entwicklung und Realisierung von innovativen, digitalen Geschäftsideen geholfen. Im letzten Jahr entschied er sich dann überraschend dafür, den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen. Dies kam für ihn unerwartet, da er sich erst wenige Monate vorher bewusst gegen die Selbstständigkeit entschied. Doch als ihm und seinem ehemaligen Kollegen und jetzigem Advisory Board Mitglied Nils Bremann, die Idee für Legal Analytics gekommen ist, kam alles anders als geplant. Nach eingehenden Überlegungen und einer intensiven Entwicklungsphase, schlug dann die Geburtsstunde der Legal Analytics GmbH. David und Till entschieden sich, gemeinsam als Co-Founder einzusteigen und Nils trat dem Advisory Board bei. Seit November 2020 arbeitet nun ein Team von 15 Leuten an dem Ziel und der gemeinsamen Überzeugung, die technologischen Fortschritte zu bieten, die der Markt verlangt. Dabei steht der Künstlichen Intelligenz, auf der unsere Produkte und Dienstleistungen basieren, eine besondere Rolle zu. 

Interessen Sie sich für die Digitalisierung des Rechtsbereich?

In unserem Blog informieren wir Sie regelmäßig über Neuheiten und Wissenswertes!